Freitag, 21. März 2014

Lebenszeichen + Update

Hallöchen ihr Lieben,
sorry, dass ich so lange nichts habe von mir hören lassen. In den letzten Wochen war viel los: Meine Mama trennt sich gerade von ihrem Mann und brauchte zwischendurch des Öfteren moralische Unterstützung. Dann war da letztes WE noch ihr 50. Geburtstag, für den ihre beste Freundin und ich eine Überraschungsparty organisiert hatten. Natürlich hatte ich einen Tag vorher eine totale Downphase und hatte bei den Vorbereitungen ständig das Gefühl, gleich zusammen zu klappen. Zum Glück hatte der Mann früher Feierabend und hat mir sehr viel geholfen. Die Party wurde dann auch ein voller Erfolg und wir konnten das Wochenende in München alle gemeinsam genießen.
Vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare zum letzten Post. Mit solch einer Resonanz habe ich gar nicht gerechnet.

Sodelle, eigentlich sollte das aktuelle Update mit einem "Was soll ich nur anziehen?"-Post online gehen. Leider ging es mir gestern überhaupt nicht gut und die "Fotosession" fiel aus. So kommt das Update erstmal allein:
Wie weit bin ich: 25. SSW (24 + 2)

Bauchumfang: 101cm (70kg)
Der beste Moment dieser Woche: Ich habe im Nachbarort einen tollen Secondhandladen entdeckt, der wahnsinnig viele und super günstige Baby- und Kindersachen verkauft. Nicht nur Kleidung, auch Zubehör und Spielsachen, vieles original verpackt. Außerdem bekam ich von einer lieben Freundin einen süßen Body für "Frieda" geschenk. Ich find's immer wieder toll, dass mein Freundeskreis so begeistert ist.

Die Minimaus erkennt ihren Papa. Wenn er abends nach Hause kommt, sich zu uns setzt und vom Tag erzählt, strampelt sie wie verrückt und ich hab das Gefühl, sie springt aus dem Bauch direkt in seine Arme *haha* 

Ich vermisse: mich normal bewegen zu können, irgendwie ist der Bauch ständig im Weg. Dass ich nicht mehr so spontan sein kann wie früher. Außerdem vermisse ich meine Freundinnen und bin genervt, dass jedes Kaffeetrinken Tage oder Wochen im Voraus geplant werden und ich erstmal 2 Stunden unterwegs sein muss :(

Heißhunger auf: nichts

Wehwehchen: Stimmungsschwankungen, gestern hatte ich plötzlich schlimme Bauchkrämpfe und mir war total schlecht. Hatte erst Sorgen, dass es Wehen sein könnten, aber der Bauch war weich und das kleine Fräulein hat fröhlich gestrampelt, mit ihr war also alles ok. 4 Stunden später ging es mir dann zum Glück auch besser.

Ich freue mich: auf das kommende Wochenende in Balduinstein. Hoffentlich bleibt das Wetter einigermaßen schön. Hui, es gibt ein weiteres Baby in der Familie dieses Jahr! Gerade rief meine Schwägerin an, sie ist in der 7. Woche schwanger mit Baby Nr. 2 *yeah* Bedeutet zwar, dass wir nun doch einen Kinderwagen und -sitz kaufen müssen, aber was soll's. Wir haben ja noch etwas Zeit ;)

Bei diesen Damen findet ihr weitere Babykugeln: Anna Wonni Themama Mandy Valrike Jennifer Anki und meiner lieben Betti 
 
Bei Shiva gibt es schon Nachwuchs zu bewundern :)

Die Idee stammt von Svenja

Kommentare:

  1. Schön wieder von dir zu lesen! Ich hatte schon sorge, dass du mir irgendwas fiesem flach liegst!
    Die Überraschungsparty hat deiner Mutter in so einer Phase ja bestimmt sehr gut getan, wie schön :)
    Ich vermisse normale Bewegungen auch... besonders, wenn ich im Bett liege und mich umdrehen will.. hab das nun schon auf ein Minimum runtergefahren... es ist als rollt sich ein gestrandeter Wal rum... total mühsam.
    Bei Hunkemöller habe ich noch nicht geguckt, ich habe mich nun mit den sexy Stillbhs abgefunden, da ich bei normalen Bhs mit Bügel auch nie genau sagen kann, ob der morgen auch ncoh bequem ist. Habe schon mal was anprobiert und ein paar Tage später kam der dann wieder doch nicht mehr in Frage... alles kompliziert.
    Ich freu mich auf die Fotosession :D
    Liebte Grüße
    Anna :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, genau so ist es, wie ein Wal! Knapp 16 Wochen liegen noch vor mir und besser wird das so schnell wohl nicht.

      Muss auch die Tage unbedingt los neue BHs kaufen. So geht das echt nicht weiter...

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Krass, wie unterschiedlich man doch ist... Mir ist der Bauch momentan irgendwie gar nicht so wirklich im Weg :D
    Oh Gott, das mit den Bauchkrämpfen kenne ich. Ich hatte in den letzten Wochen Mal mega Darmkrämpfe und eigentlich kenne ich die, aber schwanger, da fragt man sich ja doch: Und wenn es nun doch Wehen sind?!
    Naja, aber der Klo-Drang später war dann eindeutig :D

    Auf die Fotosession bin ich auch Gespannt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute Morgen hatte ich schon wieder Bauchkrämpfe :( Sowas blödes. Kann mir gar nicht erklären, wo das her kommt.

      Löschen
  3. Schön wieder von dir zu lesen :)
    Ich freu mich total darüber, dass seien Freunde so begeistert mitfiebern und die schon Geschenke bekommst. Bei mir im Freundeskreis bin ich die erste mit Kugel (obwohl wir die 30 schon geknackt haben) und so richtig fiebert niemand mit. Selbst für meine beste Freundin seit 25 Jahren ist das Thema noch ein Kuriosum. Ich glaube sogar die Ultraschallbilder irritieren sie. Das finde ich total schade :(
    Deshalb habe ich wieder Kontakt zu ehemaligen Schulkameradinnen aufgenommen, die in der Nähe leben und schon Kiddies haben und in meiner Schwangerschaftsgymnastik sind auch werdenden Mamis in meinem Alter. Da wird wohl ein Parallelfreundeskreis hinzukommen müssen, mit dem man eben auch mal die Babygeschichten teilen kann.

    Ich drück dich und Frieda :)
    http://bettiundihrbaby.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im engsten Freundeskreis bin ich auch die erste, die schwanger ist, deswegen bin ich auch echt froh, dass es so gut klappt. Ansonsten entsteht durch das Baby auch wieder mehr Kontakt mit anderen (z.B. der Freundin, von der ich den Body geschenkt bekam). Das finde ich sehr schön.

      Schade, dass deine Freundin da nicht so mitzieht, versteh ich gar nicht. Weißt du, was genau ihr Problem ist?

      *zurück drück*

      Löschen
    2. Naja sie mag generell nicht so gerne Kinder und lebt ein ziemliches "Berlin-Hipster-Leben" (hihihi). Irgendwie gehört bei ihr dabei auch die Ablehnung von allem Traditionellem dazu und Kinder symbolisieren eben, dass die Jugend vorbei ist.
      Naja und sie weiß sicher auch, dass die Durchgemachten Nächte mit mir nun entgütig der Vergangenheit angehören und vielleicht macht sie das irgendwie traurig ...
      Sind Vermutungen, aber wenn wir über meine Schwangerschaft reden ist es als würde ich von einer neuen Religion sprechen, zu der ich plötzlich konvertiert wäre. :(

      Löschen
  4. Hallo. Schön dich zu lesen. :)

    Wegen der Bauchkrämpfe würde ich aber sicherheitshalber mit dem Frauenarzt sprechen. Oder hast du das schon gemacht? Das klingt irgendwie... na, lieber nachfragen, oder? Als ich neulich im KH war, haben sie mich gefragt, ob ich Bauchkrämpfe gehabt hätte... also oberhalb der Gebärmutter sozusagen. Und dass ich kommen soll, wenn so etwas (und anderes) auftritt.

    Dass du in letzter Zeit oft mal fix und alle bist, tut mir leid. Dabei hast du noch so viel vor dir. Mir werden die letzten Wochen jetzt langsam mühsam. Seit ca. 35+0 ist es wirklich anstrengend. Bett, Schuhe, Sitzen... Mein Bauch ist sooooo groß und drückt auf die Beine. Wahnsinn.

    Schön, dass die Party für deine Ma ein Erfolg war. Nicht so schön, dass sie sich trennt. Auch wenn man das selbst entscheidet, ist es schwer.

    Pass auf dich auf!

    Viele Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, danke für den Hinweis, ich werd meinen Doc gleich morgen anrufen. Die Krämpfe waren eher so hinter dem Bauchnabel, aber du hast recht, es ist besser, das abzuklären.

      Ich hoffe auch, dass die Müdigkeit bald wieder nachlässt, Wenn die Uni wieder anfängt, kann ich nicht 2 Stunden schlafen nachmittags :(

      Dass meine Mama sich trennt ist sogar sehr gut und es wird Zeit. Sie hat viel zu lange damit gewartet! Aber das ist eine lange und komplizierte Geschichte und ich bin wirklich froh, dass sie bald vorbei ist.

      Du bist ja schon im Endspurt, da glaube ich dir, dass der Bauch irgendwann richtig stört. Zumal er bei dir ja sehr nach vorne geht. Aber bald hast du es geschafft :)

      alles Liebe

      Nadja

      Löschen
    2. Heute sind es noch 17 Tage. Irgendwie so unwirklich. Und das restliche Leben ist hier grad so voll... die Tage fliegen nur so dahin. Hmpf. Ich möchte doch die letzten Tage noch möglichst bewusst erleben. Aber ab dem Wochenende geht es hoffentlich etwas langsamer weiter. :)

      Löschen
  5. Hallo Nadja,

    ich bin durch Anna über Deinen Blog gestolpert und hab dich direkt auf meiner "Kugelseite" verlinkt. Du bist mir ca. 3 Wochen voraus :o)
    Um die Bewegungen in deinem Bauch beneide ich Dich. Ich spüre meine Bohne leider noch nicht (habe eine blödie Vorderwandplazenta).

    Die Stimmungsschwankungen kenne ich zurzeit auch gut. Aber wir haben ja die beste Ausrede aller Zeiten :o)

    Freu mich von Dir zu lesen.
    Ganz liebe Grüße
    Anki

    AntwortenLöschen