Samstag, 19. Juli 2014

Lebenszeichen

Hallo ihr Lieben :)

Erst einmal herzlichen Dank für eire vielen lieben Wünsche zur Geburt unserer kleinen Hummel. Es hat mich sehr gefreut, dass sich auch so viele stille Leser gemeldet haben <3

Wir sind etwas abgetaucht, was zum einen natürlich an der ganzen Babysache generell liegt, aber auch damit zusammenhängt, dass ich mich noch sehr viel schonen und ausruhen muss, damit mein Körper sich von der Geburt erholt.

Seit gestern habe ich auch noch eine ganz schlimme Brustentzündung und liege mit Schüttelfrost und Fieber im Bett. Immerhin schlägt das Paracethamol endlich an und ich fühle mich zumindest wieder wie ein halber Mensch. Bei dem Wetter will die Hummel natürlich viel trinken, was mich die letzten Tage ganz schön fertig gemacht hat.

Ich wünsche allen noch schwangeren Leserinnen schonmal alles Gute für die Geburt. Genießt die Zeit mit euren Bauchzwergen. Egal, wie anstrengend die Schwangerschaft ist, mit Baby ist es noch viiiiel anstrengender!

Alles Liebe

Nadja

Kommentare:

  1. Meine Liebe, ich gratuliere leider erst jetzt: herzlichen Glückwunsch zur Geburt!!!
    Ich hatte deinen Post beim warten beim Friseur gelesen und einen Kommentar begonnen zu schreiben. Dann kam die Friseurin und ich verlegt das schreiben auf später. Naja aber da mir dann ja direkt zuhause die Blase platzte, kam ich nicht mehr dazu und danach ist es untergegangen (ich habe sogar am 12. den Geburtstag einer guten Freundin vergessen).
    Ist ja echt cool, dass unsere beiden an einem Tag Geburtstag haben :)

    Dann schone und erhole dich mal gut und gute Besserung für die Brust!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Oh, da wünsche ich dir schnelle Besserung. So eine Brustentzündung und dann auch noch am Anfang ist echt fiese. Freu dich auf die Zeit, wenn die Brust sich dran gewöhnt hat. ;) Dann funktioniert das alles sowas von allein. Herrlich. Ich hab am Anfang (trotz zweitem Kind) nicht recht dran geglaubt. :P
    Alles Gute dir!
    Viele Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Heyhey, ja, sicher ist das Leben mit Baby viel schwieriger als während der Schwangerschaft, schliesslich muss man ja auch sehr viel mehr aufpassen usw. Dafür ist es auch viel schöner! :) Hast du bereits mal das Epi No von Delphine ausprobiert? Damit kann man die Geburt deutlich vereinfachen!

    Beste Grüsse aus der Schweiz.

    AntwortenLöschen
  4. ach gott ach gott .. jetzt war ich so mit meinem umzug beschäftigt dass ich viel zu spät das alles erst mitbekomme.
    JUHUUU!! GRAUTLIERE und alles alles alles gute für euch. erhol dich gut und einen dicken schmatz für dich und den zwerg!

    AntwortenLöschen