Mittwoch, 13. August 2014

Update - 5 Wochen Babyglück


Riesenbaby <3


5 Wochen Baby sein 

Daten: 4900g,  56cm

Das mag ich: Zunge raus strecken, über der Schulter hängend einschlafen

 
Das mag ich gar nicht: allein liegen bleiben, wenn Mama auf's Klo muss oder sich was zu essen machen will; dass ich nicht ununterbrochen an Mama nuckeln darf

Das ist neu: Die Hummel hat nen ordentlichen Schub hinter sich. Sie ist gewachsen (die 56er Klamotten kann ich größtenteils wegpacken), kann neue Laute und hat ihre Mimik mehr unter Kontrolle. Außerdem reagiert sie auf Geräusche und kann besser sehen.

Erlebnisse: Besuch von Tante und "Oma" und zwei guten Freunden von uns. Die Hummel hat an diesem Tag das erste Mal richtig gelacht und sich auf "Omas" Arm so wohl gefühlt, dass sie eingeschlafen ist.

Sieht unbequem aus? Die Hummel pennt so am liebsten!

5 Wochen Eltern sein

Neue Erkenntnisse: Mama sein ist nicht halb so einfach wie es aussieht
 
dafür fehlt die Zeit: schlafen, Zweisamkeit, Haushalt

das war blöd: offenbar riecht und schmeckt meine Milch zu gut, so dass die Hummel selten bis nie auf meinem Arm einschläft. Sobald ich sie hochnehme, sucht sie nach der Brust und wird sauer, wenn sie sie nicht kriegt. Lasse ich sie dann trinken, schläft sie aber auch nicht, weil sie alles wieder ausspuckt :( Bei anderen schläft sie ruckzuck ein.  Ich kann nichtmal mit ihr kuscheln, weil ich für sie aktuell nur Milchbar bin :(
Das ist echt mega frustrierend.
Am Samstag hat die Schwägerin Geburtstag gefeiert und ausgerechnet da war der Wachstumsschub am Höhepunkt angekommen und die Hummel war unausstehlich. Nach 3 Stunden verstecken in der Wohnung, während draußen gefeiert wurde, sind wir entnervt nach Hause gefahren und ich hab den Abend heulend vor'm Haus gesessen, während Chrisitan Babydienst geschoben hat. Irgendwann hält man dieses Drama echt nicht mehr aus.

der glücklichste Moment: Der Besuch am Sonntag und Hummels erstes Lachen.
 
Nächte: durchwachsen - Sie schläft erst unheimlich spät ein (letzte Nacht um halb 1), schläft dann etwa 4 Stunden und ist ab dann wieder alle 2 Stunden wach. Außerdem besteht das morgendliche Bauchweh-Problem leider immer noch. Ich versteh das nicht, denn tagsüber hat sie das nicht. Ab 4 Uhr etwa geht das Drama los, sie drückt, quäkt und weint :(
 
Darauf freuen wir uns: auf die Messungen im Rahmen der U3 und den Termin beim Orthopäden morgen.

Das macht Mama glücklich: mal ne halbe Stunde in Ruhe im Garten nen Kaffee trinken; von der Hummel angelacht zu werden; wenn sie dann doch mal bei mir einschläft; dass das Stillen endlich wieder beidseitig funktioniert, wenn auch immer noch nicht schmerzfrei; der gute Kontakt und die gelegentlichen Treffen mitd en Vorbereitungsmädels

Das macht Papa glücklich: wenn Mama sich mal etwas erholen konnte und nicht mehr so maulig ist

Hier wird noch gekugelt:  Mandy Anki  margarete_audrey  Anna und Betti
Anna Themama Valrike Wonni Annika Fräulein Sonnenschein Jennifer Wenke Mara und Shiva sind von Kugel- schon auf Kuschelzeit umgestiegen und die Idee stammt von Svenja :)
Es tut mir übrigens echt leid, dass ich aktuell nicht dazu komme, bei euch vorbei zu schauen. Die Hummel hat leider keinen wirklichen Rhythmus bisher und ich komm echt zu gar nix momentan. Wenn ich die Spülmaschine ausräume, habe ich schon viel geschafft :(
Alles Liebe
Nadja
 

Kommentare:

  1. Liebe Nadja,
    schade, dass sich Euer Alltag so kompliziert gestaltet. Unser Baby ist da zum Glück sehr pflegeleicht und lässt mir viel Zeit für alle möglichen Dinge. Am Nähtisch war ich allerdings auch noch nicht ;-)
    Ich wünsche Euch, dass die Hummel einen Rhythmus findet - besonders für die Nächte.
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Die Spülmaschine auszuräumen ist doch schon mal was ;)
    Alles Gute euch beiden und dir wünsche ich wenigstens einmal einen langen, erholsamen Schlaf! :)

    LG Su

    AntwortenLöschen
  3. Hi :)
    Warst du mal mit der Maus beim Ostheopathen? Das würde ich dir ans Herz legen!! Mein Knopf ist nun 6 Wochen alt und es geht ihm deutlich besser. Und auch meinem 2. Sohn half es (ich habe 3)
    und die meisten Krankenkassen zahlen 80%.
    Gruss wonderwall

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      wir waren bisher nur beim Orthopäden, weil die Ostheopatin im Urlaub ist. Aber sobald sie wieder da ist, kommt sie vorbei :)

      Liebe Grüße und danke

      Nadja

      Löschen
  4. Huhu Nadja, bei meiner Freundin war es so, dass sie ihren Kleinen nie ins Tragetuch nehmen konnte. Er hat sofort die Brust gesucht. Nur der Papa konnte ihn damit tragen, sie war ausschließlich wandelnde Milchbar.
    Du machst das doch alles ganz großartig! Ich denke an dich und deine zuckersüße Familie!
    http://bettiundihrbaby.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, du Liebe :)

      Ich hoffe, dass das mit dem Tuch noch irgendwann klappt, denn langsam bin ich echt genervt davon, dass ich hier daheim zu nichts komme und jede Minute, in der ich mal was tun kann, von meiner Schlafenszeit abzwacken muss :(

      Alles Liebe

      Nadja

      Löschen
  5. na das klingt ja alles ganz spannend ...
    liebe grüße

    AntwortenLöschen